History

History

In den NATO-Dokumenten, darunter das Strategische Konzept, wird die Sicherung und der Schutz von kritischen Infrastrukturen und Ressourcen als essenziell für die Bündnisverteidigung und -sicherheit betrachtet. Dies schließt militärische sowie zivile Ressourcen ein, die für die Funktionsfähigkeit und Sicherheit der Mitgliedstaaten von entscheidender Bedeutung sind.

Insbesondere im Kontext des Einsatzes von NATO-Truppen außerhalb des Bündnisgebiets können Bestimmungen zur Sicherung strategisch wichtiger Ressourcen relevante Aspekte darstellen. Diese Ressourcen sind für den Nachschub, die Mobilität und die Einsatzfähigkeit der Truppen von entscheidender Bedeutung. Während konkrete Formulierungen und Bestimmungen in den NATO-Dokumenten variieren können, behandeln sie im Allgemeinen die Sicherstellung einer angemessenen Versorgung und Unterstützung der Truppen während ihres Einsatzes.

Diese Richtlinien werden durch nationale Gesetze und Vorschriften ergänzt und unterliegen der Interpretation und Umsetzung durch politische und militärische Führungsgremien der NATO sowie der Mitgliedstaaten.

Quellen:

  • NATO Strategic Concept / NATO-Dokumente zu Logistik, Unterstützung und Operationen außerhalb des Bündnisgebiets.

admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert